Echte Bäcker

KOLM – Die Bäckerei

Große Vielfalt in kleiner Stückzahl

Die große Palette an frischem, hochwertigem Gebäck der Bäckerei Kolm bietet für jeden Geschmack etwas. Heißbegehrt sind vor allem das Speckstangerl und das Mödlinger Kipferl, für das bereits Kaiserin Eleonore, Gemahlin von Kaiser Leopold I, täglich Reiter zu den Mödlinger Bäckern sandte. Heute noch bereitet Bäckermeister Jörg Kolm die Kipferl nach dem historischen Rezept von 1699 zu. Doch nicht nur Tradition sondern auch Innovation prägt den Stil der Bäckerei. Die seit drei Generationen angewandten Rezepte und Verfahren werden geschickt mit dem heutigen Zeitgeist kombiniert. Höchste Priorität hat dabei die Gewährleistung fortlaufender Qualität. Für dieses Service wurde der Familienbetrieb bereits mehrfach prämiert. Im Jahr 2011 sicherte sich die Bäckerei die Auszeichnung der besten Handsemmel Wiens vom Slow Food Magazin. Zwei Jahre danach verlieh der Genuss-Guide dem Betrieb den Titel „Beste Bäckerei Niederösterreichs“. Doch ohne Fleiß kein Preis: Tagtäglich bereitet der Bäckermeister gemeinsam mit seinen 18 Mitarbeitern jedes Brot, Gebäck und jede Süßspeise frisch zu. Per Hand wird der Teig geformt und anschließend bei schwacher Hitze auf traditionellen Steinplatten gebacken. Für die Teigzubereitung werden ausschließlich Zutaten von erlesener Qualität sowie Getreide aus der Region verwendet.

 

Standorte der Bäckerei Kolm:

2340 Mödling, Hauptstraße 62
Tel: 02236/22 416-0

2346 Maria Enzersdorf, Südstadtzentrum 12E
Tel: 02236/866 411

www.kolm-diebaeckerei.at

 

 

Sie sehen Artikel
<< Erste < zurück 1-7 8-12 vor > Letzte >>